»Villeroy & Boch – Café«

vb-cafe-01

»Villeroy & Boch – Café«

»Das folgende Projekt ist im Rahmen meiner Tätigkeit bei TRIAD Berlin entstanden.«

Das Café ist ein zeitgemäßes Zitat an die Pfundsmolkerei in Dresden. Die „schwebenden“, konkaven Flächen sind mit historischen Fliesen belegt. Sie dienen als Eyecatcher mit Fernwirkung und stellen den visuellen Bezug zu Villeroy & Boch dar. Die übrigen Materialien – sowie die Fliesenintarsien im Boden – sind auch im Sanitär- sowie im Tischkultur-Shop zu finden und bilden die optische Klammer zwischen allen drei Läden.

Die konkaven Flächen und der konvexe, sich dem Besucher entgegenbewegende, Selbstbedienungstresen mit integrierten Vitrinen wirken als einladende Geste.

vb-cafe-02
vb-cafe-03

Main menu