»Junkers – MESSE«

»Junkers – MESSE«

»Junkers – MESSE«

junkers-ish2013-01

Auf dem Messestand von Junkers werden Lösungen gezeigt, wo sie auch zum Einsatz kommen: zu Hause. Die Besucher können ihre Bedürfnisse, Wünsche und Probleme mitteilen und erhalten unmittelbar Lösungen präsentiert. Sie können diese in vertrauter Umgebung haptisch entdecken und erleben. Das Architektur-Konzept einer häuslichen Atmosphäre des Messestandes wirkt einladend und ermöglicht Junkers, seine Produkte authentisch vorzustellen.

junkers-ish2013-02
junkers-ish2013-03

»Bundesdruckerei – MESSE«

»Bundesdruckerei – MESSE«

bdr-cebit2013-01

»Bundesdruckerei – MESSE«

Die Bundesdruckerei ist im Zeitalter der Digitalisierung der Partner des Vertrauens für die Entwicklung und Umsetzung umfassender Sicherheitslösungen (Secure ID Systeme und Services). Die Technik, die Dokumente und das Know-how des Unternehmens ermöglichen jedem Bürger, sich sicher in einer digitalen, virtuellen und analogen Welt zu bewegen. Dokumente und Geräte für eine sichere Identifikation und die entsprechenden Dienstleistungen der Bundesdruckerei begleiten alle Bürger in ihrem Alltag. Ohne sich dessen bewusst zu sein, nutzt der Bürger diese Infrastruktur, die sein Leben erleichtert und seine Identität schützt.

Der Messestand macht die Infrastruktur der Produkte und Dienstleistungen sichtbar – im Kontext der Stadt wird gezeigt, wo und wie die Produkte und Dienstleistungen genutzt werden. Die Hauptstandfläche ist gekennzeichnet durch das Erscheinungsbild einer Miniaturstadt. Im Wesentlichen gibt es drei Viertel: Government, Business und Mobility. Verschiedene technische Exponate und Showcases werden live präsentiert und genutzt. Die Viertel werden von mehreren Straßen durchzogen – wie in einer echten Stadt unterteilen sie weitere Bereiche wie z. B. den zentralen Marktplatz oder die dreieckige Speakers’ Corner an der Standkante.

bdr-cebit2013-02
bdr-cebit2013-03
bdr-cebit2013-04

Main menu